Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Asien > Türkei und Vorderer Orient > Trekking Türkei u. V. Orient

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.07.2017, 23:08
Soronas Soronas ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.01.2016
Ort: österreich
Beiträge: 5
Galerie: 0
Standard Georgien im September 17

Hallihallo!

Ich möchte Mitte/Ende September für 14-20 Tage nach georgien und davon mind. 7 Tage mit Trekking verbringen. Dazu ein paar Fragen:
1. Möchte sich wer anschließen?
2. Ist es möglich direkt in Tiflis für diverse Regionen einen Guide zu engagieren? Und wenn ja, mit welchen Kosten muss ich da pro Tag rechnen?

Ich wäre sehr dankbar für Antworten!

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.07.2017, 19:28
thymosEhm thymosEhm ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: köln
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

hi

zu 1. gern hab dir mal ne nachricht auf dein profil hinterlassen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2017, 11:42
milestone milestone ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 62
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

Zitat:
Zitat von Soronas Beitrag anzeigen
... Ist es möglich direkt in Tiflis für diverse Regionen einen Guide zu engagieren? Und wenn ja, mit welchen Kosten muss ich da pro Tag rechnen?...
wozu willst du einen Guide? in welche region willst du denn?
In tiflis gibt es einen Laden der geoland karten verkauft. die karten sind recht gut und ausrechend. und billiger als wenn man die in deutschland bestellt.
maschrutkas fahren dich fast überall hin und wenn nicht stehen an den maschrutkas auch immer die privaten fahrer...

wenn du fragen zur region um shatili, juta usw. hast, dann frag einfach.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2017, 13:18
Soronas Soronas ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.01.2016
Ort: österreich
Beiträge: 5
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

Zitat:
Zitat von milestone Beitrag anzeigen
wozu willst du einen Guide? in welche region willst du denn?
In tiflis gibt es einen Laden der geoland karten verkauft. die karten sind recht gut und ausrechend. und billiger als wenn man die in deutschland bestellt.
maschrutkas fahren dich fast überall hin und wenn nicht stehen an den maschrutkas auch immer die privaten fahrer...

wenn du fragen zur region um shatili, juta usw. hast, dann frag einfach.
Hey, danke für deine Antwort!
Mittlweile glaub ich eigentlich, dass es eh auch ohne Guide gehn sollte. Hab halt alle möglichen Berichte gelesen, in denen auch stand, dass die Wege teils schwer erkenntlich sind. Auch weil ich als Frau allein unterwegs bin, dacht ich mir, dass es mit Guide sicherer wäre, aber da bin ich eigentlich schon etwas beruhigter mittlweile, da allein reisende Frauen in Georgien eh keine große Seltenheit mehr sein sollen und es angeblich auch sicher ist. (Allein Wandern brigt natürlich immer Risiken, das is eh klar)
Da ich leider nur zwei Wochen habe, schweben mir als Ziele dzt. Swanetien und die Kazbegi-Gegend vor. Juta und Shatili wären ja mehr oder weniger bei Kazbegi. Wenn du spezielle Routen-Empfehlungen hast, bitte gerne her damit!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2017, 14:16
milestone milestone ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 62
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

ich kann dir die karten von geoland empfehlen und ein gps kann nicht schaden. die russischen militärkarten kennst du sicher.
die wege sind alle mehr oder weniger ausgelatscht
wir sind damals von shatili via amgha und weiter über akhiele nach roshka, dann weiter nach juta und runter nach sno. ab juta isses aber straße
in roshka gibt es am ortrseingang eine unterkunft.

am anspruchsvollsten war der teil vom pass georgitsminda bis zur grenzpolizeistation. es gibt da aber noch einen anderen weg von gudani aus, der ist wohl besser. allerdings muss man dafür die straße ein ganzes stück zurück.

viele laufen auch von omalo nach shatili, das ist wohl auch so ne standartroute, die ist auch etwas stärker frequentiert. siehe hier: http://www.caucasus-trekking.com/treks/omaloshatili oder auch http://kaukasus-reisen.de/trekkingre...atsunta-omalo/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.2017, 14:22
milestone milestone ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 62
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

ein paar hinweise habe ich auch schonmal hier geschrieben...
http://www.trekkingforum.com/forum/s...ad.php?t=25785

wenn du mir ne pn mit deiner mailadresse schickst, dann kann ich dir auch mal den entsprechenden teil des reiseberichts rüber schicken.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.07.2017, 21:16
Soronas Soronas ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.01.2016
Ort: österreich
Beiträge: 5
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

Super, hab vielen Dank! PN wird geschickt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2017, 00:12
thymosEhm thymosEhm ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 17.04.2013
Ort: köln
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

danke@milestone . deine beiträge sind auch für mich nützlich

1. weißt du wogenau der laden mit den karten in tiflis ist?
2. was ist mit dem gebiet nördlich von tskhinval? da sind auf der trekking-seite keine wanderwege eingezeichnet? ist das militärgebiet? ich hatte eigentlich vor von tusheti nach svaneti im rahmen einer 3-4 wöchigen wanderung von osten nach westen rüberzuwandern

@soronas

ich melde mich
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.07.2017, 01:38
milestone milestone ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 62
Galerie: 0
Standard AW: Georgien im September 17

Zu 1. Gegenüber der public Hall. In tiflis am Fluss. Einfach googeln nach geoland tiflis.
Zu 2. Da kann ich dir nicht helfen. Dort war ich nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos Georgien und Armenien milestone Trekking Türkei u. V. Orient 12 09.05.2014 09:45
September als Trekkingmonat Jolly Trekking in Pakistan 3 24.09.2012 10:09
Georgien Trenkkingpartner/in September 2012 Beavis Suche 0 03.09.2012 10:31
Trans-Zanskar Update 2011 September Alter Wolf Trekking in Indien 0 12.06.2012 22:55
Schladminger Tauern Wetter im September Micado Wandern in den Alpen 17 25.09.2007 09:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:30 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS